Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/25/d424430564/htdocs/nerdworker/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210

Warning: Use of undefined constant dt_author_box - assumed 'dt_author_box' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/25/d424430564/htdocs/nerdworker/wp-content/plugins/dt-author-box/dt_authorbox.php on line 20

Warning: Declaration of description_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/25/d424430564/htdocs/nerdworker/wp-content/themes/NerdWork/functions.php on line 145

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/25/d424430564/htdocs/nerdworker/wp-includes/pomo/plural-forms.php:210) in /homepages/25/d424430564/htdocs/nerdworker/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
Nerdworker http://www.nerdworker.de Nerd@Work Mon, 20 Feb 2017 08:59:44 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.3 Identitätsdiebstahl – ein Delikt mit gravierenden Folgen http://www.nerdworker.de/internet/identitaetsdiebstahl-delikt-mit-gravierenden-folgen/ http://www.nerdworker.de/internet/identitaetsdiebstahl-delikt-mit-gravierenden-folgen/#respond Mon, 21 Nov 2016 16:22:33 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=788 Plötzlich flattern Rechnungen und Anschreiben von Inkasso Unternehmen ins Haus. Der Kredit wird nicht bewilligt, da ein negativer Schufa Eintrag vorliegt. Das Konto wurde geplündert. Wer sich in der globalen digitalen Welt bewegt, wird früher oder später auf solche Headlines stoßen. Das Internet bietet Kriminellen und all denjenigen, die sonst wie Schaden anrichten wollen, unzählige […]

The post Identitätsdiebstahl – ein Delikt mit gravierenden Folgen appeared first on Nerdworker.

]]>
InternetsecurityPlötzlich flattern Rechnungen und Anschreiben von Inkasso Unternehmen ins Haus. Der Kredit wird nicht bewilligt, da ein negativer Schufa Eintrag vorliegt. Das Konto wurde geplündert.

Wer sich in der globalen digitalen Welt bewegt, wird früher oder später auf solche Headlines stoßen. Das Internet bietet Kriminellen und all denjenigen, die sonst wie Schaden anrichten wollen, unzählige Möglichkeiten.

Der Datenklau kann jeden treffen. Trotz aller Firewalls und Sicherheitsvorkehrungen gibt es gegen solche Angriffe auf die persönlichen und sensiblen Daten leider keinen einhundertprozentigen Schutz. Dennoch sind hochwertige Schutzprogramme ein absolutes Muss.

Eine gesetzliche Definition des Identitätsdiebstahls gibt es nicht. Vielmehr werden die umfangreichen Möglichkeiten verschiedenen strafrechtlichen Delikten zugeordnet.

Im Folgenden nun einige Tipps zum Schutz vor dem Diebstahl von persönlichen Daten und Wissenswertes darüber, wenn die Tat bereits vollendet ist.

Eine sichere Verbindung ist ein Muss

An jedem Tag schreiben Millionen User ebenso viele E-Mails, nutzen das Online Banking oder öffnen sich unbekannten Menschen unbedacht in den sozialen Medien. Ein Leichtes für Kriminelle, die sich diese Daten für ihre Machenschaften zunutze machen. Eine durchweg erfolgreiche Masche ist in diesem Zusammenhang, Fake Mails zu versenden. Dabei werden Accounts in den Social Medias oder das private E-Mail Postfach gehackt. Nun werden unter Vorspielen abenteuerlichster Gründe die Kontaktpersonen um Geld gebeten. Eine dringende OP steht an oder ein Rückflug aus dem Urlaub kann nicht finanziert werden. Nur ein Beispiel von vielen – und immer erfolgreich. Doch was tun, gegen solche Attacken? Wie in einem Online Artikel auf https://irights.info/artikel/identittsdiebstahl-im-internet/7227 publiziert wird, gibt es wichtige Dinge, auf die in jedem Fall zu achten sind. Dazu zählen exemplarisch

  • Die Auswahl sicherer Passwörter (Hinweise dazu gibt es auf der Website des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik).
  • Eine sichere Verbindung im www.
  • Systeme und Geräte stets auf dem aktuellsten Stand bringen
  • Seriosität der Datensammler, Apps und Dienste überprüfen
  • Permanente Kontrolle ausüben

Eine sichere Verbindung erkennt man in der heutigen Zeit auch durch die Bezeichnung „HTTPS“ in der Browserzeile.
Ein regelmäßiger Check der benutzen Konten hilft, widerrechtliche Buchungen zu erkennen. Im Schadensfall können Erstattungen der kontoführenden Institute erfolgen. Also aufmerksam bleiben.

Gefahrenquellen erkennen

Die meisten Datendiebe gehen professionell vor. Sobald sie Datenlücken erkennen, werden diese genutzt. Ob durch Abgreifen der Daten oder durch Einspielen von Schadstoffsoftwares und Malewares – das Ziel ist immer gleich. Schaden zufügen. Sei es auf finanzielle Art und Weise, sei es in Form von Betriebsspionage.
Wie auch auf dem Online Portal https://www.schlaubi.de/ratgeber/internet/identitaetsdiebstahl nachzulesen ist, sollte man daher insbesondere bei der Weitergabe persönlicher Daten (auch Kontoverbindungen) eine ganz besondere Vorsicht walten lassen. Also aufgepasst! Vor allen Dingen bei Facebook und Co. oder beim Befüllen von Onlineformularen.
Auch WLAN birgt so manche Gefahren. Unverschlüsselte Übertragungen sind dann für jedermann nachzuvollziehen – und für kriminelle Handlungen zu nutzen.

Der Umgang mit sensiblen Daten sollte immer mit Bedacht vorgenommen werden. Je sparsamer man damit umgeht, desto weniger Nutzen erbringen diese für die Täter.

Möglichkeiten des Identitätsdiebstahls

  • Phising

Phising zählt zu den häufigsten Attacken auf persönliche Daten. Gefälschte Mails, mit denen man auf perfekt gestaltete aber gefakte Seiten seriöser Unternehmen (Banken) gelangt. Wird hier exemplarisch per Online bestellt oder bezahlt, sind Kredit- und EC-Karten Daten, PIN und Kontonummer bereits in den Händen der Täter. Diese können nun problemlos finanzielle Transaktionen vornehmen oder nach Herzenslust Online Shopping betreiben – und dadurch das Konto der Geschädigten belasten.

  • Apps

Insbesondere Gratis Apps auf mobilen Endgeräten bieten ein hohes Risikopotenzial. Durch diese werden zahllose Daten gesammelt, die in der Folge an Dritte weitergegeben werden. Hier wird das Datensammelsurium verarbeitet und oftmals für unseriöse und betrügerische Zwecke verwandt.

Daneben sollten auch bei Telefonaten keinerlei persönlichen Daten preisgegeben werden. Idealerweise einfach bei Verdachtsmomenten auflegen.

Im Schadensfall

Ist ein Schaden eingetreten, so sind Folgemaßnahmen unabdingbar notwendig. Ein Fachmann sollte das Sicherheitssystem der Rechner prüfen. Zudem sollten alle Zugangsdaten und Passwörter umgehend geändert werden. Banken sind schnellstmöglich zu informieren, um einen möglichen Schadensanspruch wirksam zu machen.

In jedem Fall ist bei der Polizei eine Strafanzeige zu erstatten. Zum einen bestehen somit Möglichkeiten, der Täter habhaft zu werden, zum anderen können somit andere Personen dadurch vor Schaden bewahrt bleiben. Auch die Schufa sollte vorsorglich informiert werden.

The post Identitätsdiebstahl – ein Delikt mit gravierenden Folgen appeared first on Nerdworker.

]]>
http://www.nerdworker.de/internet/identitaetsdiebstahl-delikt-mit-gravierenden-folgen/feed/ 0
ENDLICH – Auch wir sind nun stolzer Besitzer des iPhone 6s http://www.nerdworker.de/technik/endlich-auch-wir-sind-nun-stolzer-besitzer-des-iphone-6s/ Tue, 23 Feb 2016 13:07:44 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=773 Es wurde auch Zeit, mit dem alten Apple iPhone 4s konnte man bei einer Akkulaufzeit von 30Minuten, kaputten Display und dutzenden Kratzern nur noch weinen! Dafür war es ein guter und treuer Begleiter! Voller Freude gibts hier das iPhone 6s unboxing Video! Auch in unserem YT-Kanal! Sorry für das kurze Video, wir hatten DOCH KEINE […]

The post ENDLICH – Auch wir sind nun stolzer Besitzer des iPhone 6s appeared first on Nerdworker.

]]>
Es wurde auch Zeit, mit dem alten Apple iPhone 4s konnte man bei einer Akkulaufzeit von 30Minuten, kaputten Display und dutzenden Kratzern nur noch weinen! Dafür war es ein guter und treuer Begleiter!

Voller Freude gibts hier das iPhone 6s unboxing Video!

Auch in unserem YT-Kanal!

Sorry für das kurze Video, wir hatten DOCH KEINE ZEIT!

 

The post ENDLICH – Auch wir sind nun stolzer Besitzer des iPhone 6s appeared first on Nerdworker.

]]>
Minecraft-Server mieten http://www.nerdworker.de/gaming/minecraft-server-mieten/ http://www.nerdworker.de/gaming/minecraft-server-mieten/#respond Tue, 14 Jul 2015 08:22:58 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=766 Wer gerne Minecraft spielt, der möchte nicht immer im Offline-Modus das Abenteuer bezwingen. Viele wollen entweder auf bereits vorhandenen Minecraft-Servern spielen, oder selbst einen erstellen. Das Mieten eines solchen Servers ist wohl die beste und einfachste Möglichkeit, die wirklich nicht teuer ist. Es kommt eben auch darauf an, was man haben möchte. So schwanken die […]

The post Minecraft-Server mieten appeared first on Nerdworker.

]]>
TechniksWer gerne Minecraft spielt, der möchte nicht immer im Offline-Modus das Abenteuer bezwingen. Viele wollen entweder auf bereits vorhandenen Minecraft-Servern spielen, oder selbst einen erstellen. Das Mieten eines solchen Servers ist wohl die beste und einfachste Möglichkeit, die wirklich nicht teuer ist. Es kommt eben auch darauf an, was man haben möchte. So schwanken die Preise zwischen 4,50 Euro und 7,50 Euro im Monat.

Wir haben uns dazu den Mietserver von Host-Unlimited.de näher angesehen. Diese bieten, zu den genannten Preisen, zwei verschiedene Minecraft-Server-Modelle an. Der größte Vorteil solcher Miet-Server ist nicht nur der günstige Preis, sondern auch das Admin-Panel und die sofortige Freischaltung. Innerhalb des Admin-Panels ist es Möglich Plugins installieren und verwalten, Neuinstallationen zu veranlassen und mehr. Man wählt sich, nachdem man den passenden Server gewählt hat eine Domain oder Subdomain aus. Die Subdomain ist dabei im Preis inklusive.

Wer einen solchen Server mietet, sollte natürlich auch über Slots bescheid wissen. Ein Slot ist nichts anderes als ein Spieler-Platz. Wählt man also einen Server mit 999 Slots, so können bis zu 999 Spieler gleichzeitig auf dem Server spielen. Bei Host-Unlimited sind 999 gleichzeitige Spieler möglich. Darüber hinaus sollte man auch auf den Arbeitsspeicher achten. Denn umso höher dieser ist, umso flüssiger lässt sich spielen. Bei Host-Unlimited gibt es einen Arbeitsspeicher zwischen 128 MB und 384 MB. Je nachdem wie viele Slots man im Spiel öffnet, umso höher sollte dieser Arbeitsspeicher auch sein.

Wer Spielt, möchte auch sicherlich einmal Speichern. Das übernimmt eine Software die sich „AutoSaveWorld“ nennt, die automatisch alle 5 Minuten die Welt sichert. Diesen Intervall kann man innerhalb des Admin-Panels anpassen, damit die Intervalle entweder größer oder kleiner sind.

Plugins-Installationen sind in den kleineren Tarifen meistens beschränkt vorhanden. Bei Host-Unlimited sind im kleineren Tarif maximal 25 Plugins möglich, während bei dem Tarif um 7,50 Euro pro Monat schon unbegrenzte Installationen möglich sind.

Das allerwichtigste beim Mieten des Servers ist die Sicherheit. Per DOS-Protection können IP-Adressen vom Server geblockt werden, oder sogenannte Whitelists können erstellt werden, in denen nur bestimmte Spieler den Server betreten können. Diese DOS-Protection ist bei Host-Unlimited in den 7,50-Euro-Tarif enthalten, beim günstigeren jedoch nicht.

Im Grund kann man sagen, dass es schwieriger klingt, einen Server zu verwalten, als es wirklich ist. Doch im übersichtlichen Admin-Panel lernt man sehr schnell wo welche Funktion liegt und was zutun ist. Nachdem man das erste Monat bezahlt hat (zum Beispiel per Sofort-Überweisung) wird der Server erfahrungsgemäß innerhalb von fünf Minuten freigeschalten. Sobald das passiert ist, steht dem Spielvergnügen nichts mehr im Wege.

The post Minecraft-Server mieten appeared first on Nerdworker.

]]>
http://www.nerdworker.de/gaming/minecraft-server-mieten/feed/ 0
Faszination 3D-Drucker http://www.nerdworker.de/technik/faszination-3d-drucker/ http://www.nerdworker.de/technik/faszination-3d-drucker/#respond Fri, 05 Jun 2015 08:31:52 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=757 Die Faszination ist ungebrochen: Auf Messen bilden sich Menschentrauben um die Vorführgeräte. Und inzwischen sind die 3D-Drucker im Heimbereich angekommen. Mehr als zwei Drittel der Deutschen können sich vorstellen, einen 3D-Drucker zu Hause zu nutzen. Die Haushalte in Deutschland haben sich ausführlich mit dem Thema vertraut gemacht haben. Das zeigt eine Umfrage von TNS Emnid, […]

The post Faszination 3D-Drucker appeared first on Nerdworker.

]]>
Die Faszination ist ungebrochen: Auf Messen bilden sich Menschentrauben um die Vorführgeräte. Und inzwischen sind die 3D-Drucker im Heimbereich angekommen. Mehr als zwei Drittel der Deutschen können sich vorstellen, einen 3D-Drucker zu Hause zu nutzen.

Die Haushalte in Deutschland haben sich ausführlich mit dem Thema vertraut gemacht haben. Das zeigt eine Umfrage von TNS Emnid, die im Mai veröffentlich wurde. Nur 19 Prozent der Befragten haben keine Idee, wie sie selbst einen 3D-Drucker nutzen könnten. Alle anderen sehen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für den privaten Bereich:

  • 54 Prozent können sich vorstellen, mit dem 3D-Drucker Deko-Artikel herzustellen.
  • 53 Prozent gefällt die Vorstellung, selbst Kunstgegenstände und Modelle fürs Hobby herstellen zu können.
  • 49 Prozent wollen Ersatzteile für Reparaturen herstellen, nach Vorlagen aus dem Internet oder nach eigenen Entwürfen.
  • 36 Prozent nennen die Möglichkeit, Haushaltsartikel herzustellen.
  • 18 Prozent wollen mit Schokolade oder anderen Lebensmitteln arbeiten.

Die Umfrage wurde von elektronik reichelt, Website: www.reichelt.de, in Auftrag gegeben und Anfang Mai 2015 durchgeführt. Sie bestätigt die Einschätzung von Messen wie der CeBIT, dass sich die 3D-Technik etabliert.

3DDrucker

Der 3D-Druck in der Industrie

Die Anwendungsmöglichkeiten für den 3D-Druck sind fast unbegrenzt. Die Befragten nennen verschiedene Industriebereiche, in denen die 3D-Drucker nach ihrer Einschätzung schon in wenigen Jahren selbstverständlich sein werden. Dazu zählen:

  • Die Entwicklung (Konstruktion, Architektur, Design). Dieser Bereich wird von 64 Prozent der Befragten genannt.
  • Medizin und Zahnmedizin (56 Prozent)
  • Ersatzteile (52 Prozent).
  • Elektronik (48 Prozent).
  • Haushaltswaren (32 Prozent)

Was private Haushalte vom 3D-Drucker erwarten

Der 3D-Drucker arbeitet mit Vorlagen aus dem Internet oder nach Plänen, die Anwender mit verschiedenen 3D-Konstruktionsprogrammen selbst entwerfen. Der Drucker baut das Werkstück dann Schicht für Schicht aus Kunststoff oder anderen Materialien auf. Noch liegen die Preise für einen 3D-Drucker deutlich über denen eines herkömmlichen Druckers, aber laufend kommen neue und auch günstige Modelle für den Heimanwender- und Bastlerbereich auf den Markt.

Der Preis spielt auch für viele Befragte in der 3D-Drucker-Umfrage eine entscheidende Rolle. 39 Prozent sagen, sie würden einen 3D-Drucker nur nutzen, wenn die Geräte erschwinglich sind. Privatpersonen denken außerdem praktisch. 30 Prozent sagen, sie würden einen Drucker nur nutzen, wenn er Funktionen erfüllt, die sie im Alltag nutzen können. Zehn Prozent der Befragten sagen, sie würden auf jeden Fall einen 3D-Drucker einsetzen.

Zwei Prozent besitzen bereits ein solches Gerät. Diese Vorreiter sind unter Männern und Frauen gleichermaßen zu finden. Jüngere sind unter den Besitzern etwas stärker vertreten: Drei Prozent der unter 25-Jährigen und vier Prozent in der Altersgruppe 25 bis 34 Jahre haben einen 3D-Drucker. Die Älteren sind zurzeit noch zurückhaltender: In den Altersgruppen 45 bis 54 und 55 bis 64 Jahre besitzen jeweils nur ein Prozent der Befragten einen 3D-Drucker.

Großes Interesse über alle Bevölkerungsgruppen

Insgesamt ist das Interesse an der neuen Technologie groß. In allen Bevölkerungsgruppen zeigen sich mehr als zwei Drittel der Befragten offen für die 3D-Drucker. Gefragt, ob sie sich vorstellen können, in Zukunft einen 3D-Drucker zu nutzen, gibt es nur geringe Unterschiede zwischen Ost und West (69 im Vergleich zu 70 Prozent), Männern und Frauen (76 zu 63 Prozent). Je nach Haushaltseinkommen sind die Unterschiede etwas deutlicher: Der geringste Wert liegt bei 63 Prozent in der niedrigsten Einkommensgruppe, die höchste Zustimmung mit 80 Prozent findet sich in der höchsten Einkommensgruppe. Den Anbietern und Herstellern steht also ein großer Markt im Heimbereich offen.

The post Faszination 3D-Drucker appeared first on Nerdworker.

]]>
http://www.nerdworker.de/technik/faszination-3d-drucker/feed/ 0
HTC ONE Display Schutzfolie von mumbie http://www.nerdworker.de/technik/htc-one-display-schutzfolie-von-mumbie/ Fri, 17 Apr 2015 04:24:07 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=750 Caro hatte die Nase voll von doofen Handyhüllen, daher probierte Sie mal was Neues aus 🙂 Auch wenn die Härte der Displaygläser der Smartphones sich im Laufe der Jahre immer weiter verbessert hat, so gibt es, entgegen mancher Werbeversprechen der Hersteller, nicht immer einen hundertprozentigen Schutz vor Kratzern auf dem Display. Angesichts der heutigen Preise […]

The post HTC ONE Display Schutzfolie von mumbie appeared first on Nerdworker.

]]>
KratzerCaro hatte die Nase voll von doofen Handyhüllen, daher probierte Sie mal was Neues aus 🙂

Auch wenn die Härte der Displaygläser der Smartphones sich im Laufe der Jahre immer weiter verbessert hat, so gibt es, entgegen mancher Werbeversprechen der Hersteller, nicht immer einen hundertprozentigen Schutz vor Kratzern auf dem Display. Angesichts der heutigen Preise von Smartphones sowie der Tatsache, dass ein Austausch des Displays ebenfalls horrende Kosten verursacht, sind Displayschutzfolien eine durchaus sinnvolle und kostenschonende Alternative.

Passgenauigkeit und Qualität der Displayschutzfolie von mumbi

Vielleicht wird der eine oder andere von Euch schon seine Erfahrungen mit diversen Displayschutzfolien gemacht haben und wahrscheinlich nicht nur positive. Entsprechender Skeptizismus herrschte auch bei uns vor. Allerdings wurden wir schnell eines besseren belehrt. Als Versuchsobjekt nahmen wir das Display des HTC One M9 sowie die entsprechende Schutzfolie aus dem Lieferprogramm von mumbi. Vor allem überzeugen die hervorragende Passgenauigkeit und die einfache Anbringungsmöglichkeit. Trotz Folie, ließ sich das Display danach gut ablesen und beeinträchtigte auch nicht Bedienbarkeit des Smartphones. Gleichfalls überzeugen konnte auch die Haltbarkeit der Folie.

Wie klappt es mit dem Anbringen der Displayschutzfolie?

Da die Folien auf die jeweiligen Geräte gut abgestimmt sind, bereitet sie keine großen Schwierigkeiten beim Anbringen auf das Display. Trotzdem solltet Ihr dabei einige Dinge beachten, damit es nicht zu ärgerlichen Luftblasen oder Staubeinschlüssen kommt. Zunächst solltet Ihr einen möglichst staubfreien Raum aufsuchen. Idealer Ort hierfür ist zum Beispiel das Badezimmer. Des Weiteren sollte das Display vorher gut von Staub- und Fettpartikeln befreit werden. Am besten eignen sich dafür Mikrofaser- oder Brillentücher. Bitte keine Küchenrollen oder Toilettenpapier benutzen, denn diese können das Display verkratzen.

Selbstverständlich liegt dem Set eine detaillierte und bebilderte Anleitung bei. Zusätzlich bietet der Hersteller eine Videoanleitung auf seiner Homepage an (www.mumbi.de).

Das Fazit:

Ein guter Displayschutz sollte auf jedem neuen Gerät verwendet werden. Diesen liefert beispielsweise der deutsche Hersteller mumbi mit seinen Folienprodukten. Dafür sprechen die hohe Qualität, die gute Passgenauigkeit und der niedrige Preis.

The post HTC ONE Display Schutzfolie von mumbie appeared first on Nerdworker.

]]>
AY YILDIZ Allnet-Flat http://www.nerdworker.de/technik/ay-yildiz-allnet-flat/ Fri, 20 Mar 2015 11:54:41 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=740 Im ersten Moment hört sich der Titel für Euch wahrscheinlich so an: „Noch eine Allnet-Flat“. Das mag sein, denn die meisten Allnet-Flats die es auf dem Markt gibt, sich nur in wenigen Punkten unterscheiden und preislich nah beieinander liegen. Die Allnet-Flat von Ay Yildiz hebt sich klar von den anderen Angeboten ab. Der Anbieter ist […]

The post AY YILDIZ Allnet-Flat appeared first on Nerdworker.

]]>
HometarifeIm ersten Moment hört sich der Titel für Euch wahrscheinlich so an: „Noch eine Allnet-Flat“. Das mag sein, denn die meisten Allnet-Flats die es auf dem Markt gibt, sich nur in wenigen Punkten unterscheiden und preislich nah beieinander liegen. Die Allnet-Flat von Ay Yildiz hebt sich klar von den anderen Angeboten ab.

Der Anbieter ist spezialisiert auf türkischstämmige Kunden und hat eine Besonderheit: Festnetzflat in Deutschland (bis an diese Stelle nichts ungewohntes), sowie Flat in das türkische Festnetz. Den meisten wird nun ein Licht aufgehen! Eine super Idee, wovon sich andere Anbieter eine Scheibe abschneiden können. Ay Yildiz unterliegt zu 100% der Muttergesellschaft E-Plus Service GmbH & Co. KG. Der Preis von 29,99€ ist zudem auch spitze.

Aktuell gibt es eine Aktion von Ay Yildiz, diese stellen wir Euch heute hier vor:

© Odenthal-Illustration.de

Die Aktion läuft noch bis zum 30.04.2015, weitere Infos erhaltet Ihr auf der Seite von AY YILDIZ!

Bildquelle: AY YILDIZ Communications GmbH

The post AY YILDIZ Allnet-Flat appeared first on Nerdworker.

]]>
Telekom präsentiert “Die Zukunft ist EINS” – “Sponsored Video“ http://www.nerdworker.de/internet/telekom-praesentiert-die-zukunft-ist-eins-sponsored-video/ Tue, 17 Mar 2015 15:36:35 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=720 Hinter diesem Slogan verbirgt sich das Programm MagentaEins von Telekom. Dieses Programm verbindet alle Funktionen, die ein Smartphone heutzutage einfach haben muss. Bei MagentaEins sind die Dienste Mobilfunk und Internet perfekt miteinander verbunden. Zum Programm von „Die Zukunft ist EINS“ von Telekom gehören neben MagentaEins auch noch die Programme MagentaENTERTAINMENT und MagentaWOHNEN. * Das Tor […]

The post Telekom präsentiert “Die Zukunft ist EINS” – “Sponsored Video“ appeared first on Nerdworker.

]]>
magentaeins

Hinter diesem Slogan verbirgt sich das Programm MagentaEins von Telekom. Dieses Programm verbindet alle Funktionen, die ein Smartphone heutzutage einfach haben muss. Bei MagentaEins sind die Dienste Mobilfunk und Internet perfekt miteinander verbunden. Zum Programm von „Die Zukunft ist EINS“ von Telekom gehören neben MagentaEins auch noch die Programme MagentaENTERTAINMENT und MagentaWOHNEN.

* Das Tor zu neuen spannenden und trendigen Welten:

Mit diesem neuen Feature von Telekom ist einfach so gut wie alles möglich. Von Zuhause Haus telefoniert man in bester Sprachqualität in alle Mobilfunknetze. Unterwegs surft man in bester LTE Geschwindigkeit und kann aus der Ferne sogar diverse Funktion der eigenen Wohnung steuern. So ist es zum Beispiel möglich das Licht, den Strom oder die Heizung jederzeit ein- bzw. auszuschalten, obwohl man gerade unterwegs ist. Das Paket MagentaENTERTAINMENT bietet dann alles was das Entertainmentherz begehrt. Es stehen einem so nämlich zum Beispiel unzählige TV Sender zur Verfügung. Diese können dann, dank der Breitband Internetleistung, bei Bedarf in Full HD Auflösung jederzeit auf dem Smartphone oder dem Fernseher angesehen werden.

* Telekom „Die Zukunft ist EINS“ – alle Vorteile auf einen Blick:

Dem Unternehmen ist es mit dem Programm MagentaEins zweifelsohne gelungen ein nachvollziehbares Konzept auf den Markt zu bringen. MagentaEins ist ein sehr transparentes und übersichtliches Angebot. Man zahlt auch nur für all jene Dienste, die man auch wirklich benötigt. Die Auswahl an den unterschiedlichen Paketen ist groß und so ist garantiert für jeden Bedarf das Richtige dabei. Im Endeffekt bucht man dann ja nur das, was man auch regelmäßig braucht und nutzt. Mehr über MagentaEins und den gesamten Aufbau des Programmes erfährt man auf der firmeneigenen Homepage.


Fazit: Das Programm von Telekom „Die Zukunft ist EINS“ setzt sich zusammen aus:

  • Smart Home
  • mobile Dienste
  • Festnetz
  • Internet

So ist garantiert für jedes Familienmitglied das passende Angebot dabei. Mit dem Programm Smart Home, ist Eltern zum Beispiel die Möglichkeit gegeben, ihre Kinder im Haus zu überwachen, wenn diese gerade alleine Zuhause sind. Bei einer unerlaubten Hausparty lässt sich so zum Beispiel schnell einmal der Strom abdrehen. Natürlich ist das Programm auch ein guter Schutz vor Einbrechern, da man ja bei Bedarf jederzeit das Licht aufdrehen kann, obwohl man nicht Zuhause ist.

Weitere Infos:

 

„Dieser Artikel wurde gesponsert von Telekom.de“

Bildermaterial: Telekom.de

The post Telekom präsentiert “Die Zukunft ist EINS” – “Sponsored Video“ appeared first on Nerdworker.

]]>
LED-Lampen zur Energieeinsparung http://www.nerdworker.de/elektronik/led-lampen-zur-energieeinsparung/ Fri, 06 Mar 2015 10:10:20 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=713 Mit dem neuen Jahr kam auch unsere Stromabrechnung. Wie man sich denken kann, haben wir durch die Masse an Technik einen „leicht“ erhöhten Energieverbrauch. Als wir nur das Wort „Nachzahung gelesen hatten, viel Caro schon in Ohnmacht… *haha, mach das nie wieder mit uns 🙂 Wir machten uns Gedanken, wie wir Strom sparen können! Es […]

The post LED-Lampen zur Energieeinsparung appeared first on Nerdworker.

]]>
Mit dem neuen Jahr kam auch unsere Stromabrechnung. Wie man sich denken kann, haben wir durch die Masse an Technik einen „leicht“ erhöhten Energieverbrauch. Als wir nur das Wort „Nachzahung gelesen hatten, viel Caro schon in Ohnmacht… *haha, mach das nie wieder mit uns 🙂

Wir machten uns Gedanken, wie wir Strom sparen können! Es wurde endlich Zeit die ganzen Halogenstrahler auszutauschen. Gesagt getan, LED Lampen ftw! Nun verbrauchen ALLE LED Lampen (15 Stk.) zusammen weniger Strom, als zuvor 2 Halogenstrahler und das Ergebnis war im wahrsten Sinne des Wortes „BLENDEND„. Weniger Verbrauch, mehr Licht, Geld gespart… easy!

LED-Lampe3

Hier mal die Fakten zur LED-Technologie:

Nach der EU verordneten Abschaffung der klassischen Glühbirne, sind viele Menschen auf der Suche nach der passenden Alternative. Die angebotenen und gehypten Energiesparlampen waren und sind nicht nur erheblich teurerer als die alten Glühbirnen, sondern sie sind auch mit dem hochgiftigen Schwermetall Quecksilber belastet, dass allerdings für ihre Funktion benötigt wird. So wurde die angedachte Umweltverträglichkeit, die mit Hilfe einer besseren Energiebilanz erreicht werden sollte, zur Farce. Die andere, wesentliche umweltfreundliche Alternative, sind die LED-Lampen. Nur konnte ihre magerere Lichtausbeute, in ihrer Anfangszeit, niemanden richtig überzeugen. Seit dem hat sich aber einiges geändert. Heutige LED-Lampen unterscheiden sich nicht mehr wesentlich in ihrer Lichtausbeute von denen der Glüh- oder Energiesparlampen. Auch das mittlerweile gefälligere Aussehen schafft eine bessere Akzeptanz beim breiten Publikum. Die LED-Lampen der neueren Generation passen in jeder herkömmlichen Fassung der Normen E27 und E14.

Die Vorteile von LED-Lampen

Wie bei der guten alten Glühbirne, können die neusten LED-Lampen auf Knopfdruck einen Raum komplett ausleuchten. Im Gegensatz zu den Energiesparlampen ist dies ohne Zeitverzögerung möglich. Ein Vorteil der LED-Lampen zu den Energiesparlampen ist, dass erstere wesentlich mehr Schaltintervalle zulassen, wogegen letztere wesentlich empfindlicher darauf reagieren. So können LED-Lampen bedenkenlos in Hausflure von Mietshäusern eingesetzt werden. Auch in puncto Abfallentsorgung haben die LED-Lampen die Nase weit vorn. Denn im Gegensatz zu den Energiesparlampen kommen die LED’s ohne jegliche gesundheitsgefährlichen Inhaltsstoffen aus und können somit mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden. Dies gilt gleichfalls für zerbrochene Birnen, die der Verbraucher ohne besondere Vorsichtsmaßnahmen beseitigen kann.

Heute sind LED-Lampen in zwei Leuchtvarianten erhältlich. Zum einen mit einem warmweißen Licht, dass sich vornehmlich für Räume im Wohnbereich eignet; zum anderen in einem kaltweißen Licht, dass sich besonders für die Ausleuchtung von Arbeitsräumen und Büros eignet. Die Lichtfarben liegen beim warmweißen Licht bei 2.700 bis 2.900 Kelvin und beim kaltweißen Licht sind es mehr als 4.000 Kelvin.

Der unschlagbare Vorteil von LED-Lampen liegt in ihrer Energieeffizients. Dies bedeutet, LED-Lampen wandeln das meiste ihrer verbrauchten Energie auch in Licht um. So besitzen gewöhnliche 60 Watt-Glühbirne eine Leuchtkraft von 600 Lumen, wogegen eine 600 Lumen erzeugende LED-Lampe lediglich 8 Watt benötigt.

Zwar geben auch LED-Lampen einen gewissen Prozentsatz ihrer Leuchtenergie als Wärme an ihre Umgebung ab, allerdings ist sie um vielfaches niedriger als bei der herkömmlichen Glühbirne.

Preis und Energieersparnis durch LED-Lampen

Noch ist ein Austausch von Glühlampen hin zu LED-Lampen ein mitunter kostspieliges Vergnügen, dass viele Verbraucher zurückschrecken lässt. Auch fällt die finanzielle Bilanz im ersten Jahr, durch die erheblichen Ersatz- und Erstinvestition, relativ mager aus. Bis sich eine Umrüstung durch LED-Lampen amortisiert hat, kann einige Zeit vergehen. Die vollmundigen Versprechen einiger Hersteller von 90 Prozent Stromersparnis, sind ohne eine zusätzliche intelligente Steuertechnik nicht zu erreichen. Nach Berechnungen der „Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen“ verbraucht ein durchschnittlicher deutscher Haushalt 4.000 Kilowattstunden pro Jahr (Stand 2011). Davon entfallen gerade 9 Prozent auf die Beleuchtung. Als die größten Energiefresser entpuppten sich die verwendeten Großgeräte im Küchen- und Wohnbereich (Kühlschränke, Waschmaschinen, TV-Geräte ect.). Die Umrüstung auf eine LED-Beleuchtung kann also nur der erste Schritt sein, hin zu einer größeren, jährlichen Stromersparnis.

The post LED-Lampen zur Energieeinsparung appeared first on Nerdworker.

]]>
Die congstar Smartphone-Tauschoption http://www.nerdworker.de/technik/die-congstar-smartphone-tauschoption/ Mon, 09 Feb 2015 12:53:22 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=705 Endlich haben wir etwas gefunden, was für uns Nerds geeignet ist. Wir stehen ja alle auf die neusten Smartphones, aber das gewisse Kleingeld fehlt unserer jungen Generation nunmal. Die congstar Handytausch Option erwies sich als wirklich praktisch. Vor allem ist diese Option für alle geeignet, welche immer auf dem neuesten Stand sein wollen. congstar ermöglicht […]

The post Die congstar Smartphone-Tauschoption appeared first on Nerdworker.

]]>
Endlich haben wir etwas gefunden, was für uns Nerds geeignet ist. Wir stehen ja alle auf die neusten Smartphones, aber das gewisse Kleingeld fehlt unserer jungen Generation nunmal.

Die congstar Handytausch Option erwies sich als wirklich praktisch. Vor allem ist diese Option für alle geeignet, welche immer auf dem neuesten Stand sein wollen. congstar ermöglicht nämlich bereits nach einem Jahr, den Tausch gegen ein neues Modell. Damit verfügen congstar Kunden immer über das neueste Handymodell.

Um ein Hipster zu werden, muss niemand mehr viel Geld ausgeben. Die Tauschoption für ein neues Smartphone, gibt es schon ab einem Euro. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei diesem Smartphone um ein iPhone, oder Samsung handelt. Der Handytausch war noch nie so einfach. Warum viel Geld für ein neues Smartphone ausgeben, wenn es mit congstar so einfach geht. Doch längst sind es nicht nur Smartphones wie Samsung und iPhone, sondern alle Hersteller. Damit findet Jeder genau das Smartphone, welches einem wirklich gefällt. Selbst wenn schon ein Vertrag abgeschlossen wurde, kann diese Option hinzugebucht werden. Im Übrigen muss bei dieser Tauschoption, ein kleiner monatlicher Betrag bezahlt werden.

Um möglichst schnell an diese Tauschoption gelangen zu können, müssen folgende Schritte beachtet werden: Zunächst einmal muss das Smartphone, ganz gleich, ob Samsung, oder iPhone mit der Handytausch Option bestellt werden. Dann geht es an das aussuchen des neuen Handys. Dieser Vorgang geschieht nach 12 Monaten. Das alte Handy sollte dann noch bewertet werden und schon können wir das neue Smartphone in unseren Händen halten. Das alte Smartphone sollte innerhalb von 30 Tagen eingesendet werden, nachdem das neue Modell angekommen ist. Dann wird noch das alte Smartphone überprüft und fertig ist die Tauschoption. Wenn diese Tauschoption für ein neues Smartphone nicht mehr gewünscht wird, kann diese auch wieder ganz einfach abbestellt werden. Natürlich gilt dies kündigen nicht während der Vertragslaufzeit. Erst nach dem ersten Jahr, kann gekündigt werden.


Der TV-Spot von 2014 zur congstar Handytausch Option

The post Die congstar Smartphone-Tauschoption appeared first on Nerdworker.

]]>
Stimmungsvolles Kerzenlicht für jede Situation und die Lösung aller Probleme ;) http://www.nerdworker.de/elektronik/stimmungsvolles-kerzenlicht-fuer-jede-situation-und-die-loesung-aller-probleme/ http://www.nerdworker.de/elektronik/stimmungsvolles-kerzenlicht-fuer-jede-situation-und-die-loesung-aller-probleme/#respond Mon, 26 Jan 2015 16:24:23 +0000 http://www.nerdworker.de/?p=684 Wir haben uns wieder ein nettes Spielzeug zugelegt, schaut es Euch einmal an: Die LED MiPow Playbulb Kerze zaubert stimmungsvolle Momente überall dort, wo Stecker und Steckdose nicht verfügbar sind. Die animierte Kerze besitzt alle Funktionen einer richtigen Kerze. Besonders das Auspusten hat uns richtig überzeugt! Kerzentechnik auf neustem Stand Die MiPow Playbulb ist eine […]

The post Stimmungsvolles Kerzenlicht für jede Situation und die Lösung aller Probleme ;) appeared first on Nerdworker.

]]>
PlaybulbApp2

Wir haben uns wieder ein nettes Spielzeug zugelegt, schaut es Euch einmal an: Die LED MiPow Playbulb Kerze zaubert stimmungsvolle Momente überall dort, wo Stecker und Steckdose nicht verfügbar sind. Die animierte Kerze besitzt alle Funktionen einer richtigen Kerze. Besonders das Auspusten hat uns richtig überzeugt!

Kerzentechnik auf neustem Stand

Die MiPow Playbulb ist eine LED Kerze. Sie wird mit drei AAA-Batterien betrieben und ist damit besonders sicher, wenn kleine Kinder im Haushalt leben. Die Kerze kann überall dort aufgestellt werden, wo kein offenes Feuer erwünscht ist. Der formschöne Körper aus Kunststoff passt sich jedem Wohnambiente an. Noch komfortabler sind die Funktionen der Kerze. Das Farbenspiel der LED MiPow Playbulb lässt sich nach Wunsch über die komplette Farbpalette verändern. Die Kerze erzeugt stimmungsvolles Licht für einen romantischen Abend, anregendes Licht für mehr Kreativität in der Arbeit oder beruhigendes Licht auf dem Nachttisch. Mittels App und Smartphone lassen sich mehrere Kerzen kombinieren und das Farbenspiel individuell einstellen. Die LED-Flamme ist im Innen – und Außenbereich einsetzbar. Die Technik ist für iOS und Android ab 4.3 geeignet. Nutzer können zwischen einem Flackermodus, Kerzeneffekt oder Schüttelmodus entscheiden. Mittels App lassen sich zwei Regenbogeneffekte und die Dimmfunktion aktivieren. Der Security-Timer schaltet die Kerze an zufällig gewählten Zeiten ein und aus. Zusätzlich lässt sich die Kerze mit Duftringen bestücken. Im Lieferumfang befinden sich die Duftrichtungen Rose, Lavendel und Grüner Tee. Die Ringe werden innen eingelegt, sodass sich das LED-Licht in der Mitte der Ringe befindet.

Attraktives Dekoelement

Im ausgeschalteten Zustand ist die Kerze weiß. Ihre Form erinnert an eine Stumpenkerze mit moderner Formgebung. Sie sieht sehr stylisch aus und fügt sich in jedes Wohnambiente ein. Dreht man die Kerze um, dann wird sie zum beleuchteten Teelichthalter, denn im Boden befindet sich eine Vertiefung für ein handelsübliches Teelicht. Die einzelnen LED MiPow Playbulb Kerzen lassen sich zu Gruppen zusammenstellen oder zu einem Turm stapeln. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Große Sicherheit

Werden herkömmliche Kerzen nicht beaufsichtigt, dann kann großes Unheil wie ein Wohnungsbrand eine Folge sein. Die LED MiPow Playbulb Kerze ist dagegen total sicher. Ohne eine offene Flamme muss sie nicht beaufsichtigt werden. Sie kann die ganze Nacht auf dem Nachtkästchen brennen, ohne dass eine Gefahr davon ausgeht. Gedimmt übernimmt sie die Funktion eines Nachtlichtes im Kinderzimmer oder im dunklen Flur. Ist keiner Zuhause, dann kann die Zufallsfunktion Einbrecher abschrecken, indem eine Anwesenheit vorgetäuscht wird.

Technisch ausgereift

Die neuste Technik macht es möglich: Die künstliche Kerze wird wie eine richtige Kerze durch eine Lufthauch ausgepustet. Auch beim Anschalten funktioniert das. Mittels App leuchtet das Kerzenlicht im Rhythmus zu ausgewählter Musik.

Gefunden in unseren Lieblingsstore: http://www.mobilefun.de/50450-mipow-playbulb-kerze.htm


 

Ihr Fragt Euch nun was die Lösung aller Probleme ist… das hat leider nichts mit dem Playbulbs zu tun, sondern mit unseren Steckdosenmangel und dem Problem, das jeder von uns ein Smartphone und Tablet hat!!!

Wir präsentieren das Olixar 6 Slot USB Smart IC-Ladegerät:

Selbsterklrärend! Wiedermal in unserem Lieblingsstore http://www.mobilefun.de/50217-olixar-6-slot-usb-smart-ic-ladegerat-mit-eu-netzstecker.htm

 

The post Stimmungsvolles Kerzenlicht für jede Situation und die Lösung aller Probleme ;) appeared first on Nerdworker.

]]>
http://www.nerdworker.de/elektronik/stimmungsvolles-kerzenlicht-fuer-jede-situation-und-die-loesung-aller-probleme/feed/ 0