Nerdworker

Nerd@Work

N3RDWORK3R

Gaming TechniksSoftwareEvents_sInternetInternet

ScreenMovavi Screen Recorder Mac bietet genau das was der Name verspricht, weswegen wir uns eine allzu umfangreiche Berichterstattung sparen können. Die Einstellungen sind im Grunde identisch mit der Windows-Version.

Sie müssen nur die Framerate einstellen, einen Aufnahmebereich sowie die Tonquellen wählen und entscheiden ob die Tastatur- und Mausaktionen aufgenommen werden sollen. Dann steht der Aufnahme sowie der Bearbeitung nichts mehr im Weg. Mehr Details können Sie dem vorherigen Artikel entnehmen.

Die Mac-Version unterscheidet sich eigentlich nur in zwei Aspekten von der Windows-Version. Zum einen in den Systemanforderungen und zum andern in den unterstützten Formaten.

Dateiformate

Die Windows-Version des Movavi Screen Capture Studios unterstützt 24 Videoformate und 12 Audioformate. Die Mac-Version sieht im Vergleich eher karg aus. Hier werden nämlich nur 9 Videoformate und 6 Audioformate angeboten. Wer eine große Auswahl bevorzugt sollte also zur Windows-Fassung greifen.

Wirklich notwendig ist das allerdings nicht. Mit 3GP, AVI, FLV, MKV, MP4, OGV, MOV, WEBM und WMV dürften eigentlich jeder auskommen. Und bei den Audiospuren wird mit AAC, FLAC, MP3, OGG, WAV und WMA alles geboten was man sich wünschen kann.

Systemanforderungen

  • Intel-basierter Mac-Computer
  • Mac OS X 10.5 – 10.10 (64-bit)
  • Die Bildschirmauflösungen muss mindestens 1024×768 (32-bit) betragen
  • 256 MB RAM
  • 1 GB Speicherplatz

Fazit

Movavi bietet von daher alles was für die Videobearbeitung benötigt wird. Mit dem Video Editor können Sie professionelle Videos zusammenschneiden und mit Effekten versehen, und wenn Ihnen das nicht ausreicht können Sie mit dem Screen Capture Studio auch noch Videos aus allen möglichen Quellen aufnehmen. Das kostet Sie schlussendlich nur 20€ – 40€, je nachdem für welche Software Sie sich entscheiden.

geschrieben von: Markus

Markus

Systemintegration und Nerdiges sind seine Fachgebiete. Markus ist der älteste im Nerdworkerbunde und hatte die Idee zum gemeinsamen Blog um endlich in der deutschen Bloggosphäre mitzumischen. Neben News aus der Gamingszene versorgt er Euch fleißig mit dem neusten aus der welt der Technik.

Categories: Software

Comments are closed.

  • About

  • Kategorien

  • Archive