Nerdworker

Nerd@Work

N3RDWORK3R

Gaming TechniksSoftwareEvents_sInternetInternet

Schon seit einigen Tagen ist nun auch offiziell bekannt, dass Apple das israelische Unternehmen PrimeSense aufgekauft hat und wir können uns vorstellen was damit möglich ist.Denn  PrimeSense ist eine junge und innovative Firme was Augmented Reality Technologien angeht, so waren es unter anderem an der Entwicklung des Kinect-Sensor in erster Generation für die Xbox beteiligt. Man ist versucht schnell an Google Glass zu denken und sich zu fragen, ob Apple sich hier neue Technologie erhofft um nachzuziehen. Doch die strategischen Facetten des Kaufes für circa 360 Millionen US-Dollar (ca. 262 Millionen Euro) sind wohl größer als zunächst vermutet.

Technologie von Prime Sense in einem Qualcomm Produkt

Apple TV „ausbauen“?

Bedienung ohne technische Gerätschaften ist PrimeSenses Fachgebiet und hat hier schon so einiges entwickelt, wovon Apple profitiert. Nach dem Release von Xbox One und Playstation 4 ist das Videospielzentrum im Gehirn aller Menschen die zumindest einen Internetzugang besitzen derzeit ohnehin sehr angeregt, wieso also nicht mal die Überlegung wagen ob Cupertino’s Apfel den Apple TV zur Videospielkonsole modifizieren will? Und das macht in der Tat Sinn, das Apple TV hat zwar nicht ansatzweise die Power einer Xbox One oder PS4, jedoch benötigen die bekannten Brands unter den Spielen für iOS keine High-End Hardware. Ein mit Bewegungssteuerung neu interpretiertes Angry Birds oder Cut the Rope, welches einfach über den Appstore auf den Apple TV zu bringen ist, könnte durchaus seinen Absatz finden. Dabei wäre der Apple TV natürlich keine wirkliche Konkurrenz zu Xbox und PS4, wenn man das ganze aber etwas weiter spinnt, kann ein Apple TV unter genannten Vorraussetzungen ungestört Wachsen und je nachdem wie stark das Brand ist, kann ein Hardwareupgrade zum Generationswechsel AppleTV4-500x375einfach durchgeführt werden um anspruchsvollere Spiele abzudecken.

Der günstige Preis von 100 Euro und einem Repertoire von tausenden von Spielen verschaffen dem Apple TV zumindest eine günstige Ausgangsposition. Dabei handelt es sich natürlich fast ausschließlich um Casual-Titel, jedoch spricht nichts dagegen, wenn Coregamer Titel später folgen. Der Bewegungssteuerung von PrimeSense jedoch kann hier eine Schlüsselrolle zukommen, Kinect für die Xbox und nicht zuletzt der Controller für die Wii haben gezeigt, dass hier ein enormer Markt besteht.

Ein kleiner Schritt für Videospiel Apfel, ein großer für den Patent Apfel

Mit der Übernahme von PrimeSense gewinnt Apple, wie kann es anders sein, auch eine menge neuer Patente hinzu. Eines der Kerngeschäfte von Apple, Patente Sammeln und andere Leute verklagen wird wohl ebenfalls ausgebaut, behaupten  bestimmt einige böse Zungen. Hier ein paar der Patente mit einem Abstrakt:

Dabei handelt es sich zumeist um Patente, welche sehr stark in Richtung Fernsehn und ähnliches zielen. Doch nicht nur hier könnten die Technologien welche durch die Patente geschützt würden Anwendung finden. Kürzlich hat Apple iOS für das Auto vorgestellt auch hier könnte eine Steuerung über Gesten erfolgen. Interessant ist im diesen Kontext jedoch das „natural Interaktion System“, welches sich PrimeSystem ebenfalls hat patentieren lassen, hier werden die Seiten- und Rückspiegel entsprechend der Position des Kopfes vom Fahrer ausgerichtet. Aber es geht noch weiter, von Patenten für Miniatur Projektoren welche sich in Smartgeräten verbauen ließen, sowie Augenmonitore welche sich, ähnlich wie bei Oculus Rift, in einer Augmented Reality Brille Verwendung finden könnten ist so einiges an innovativen Patenten verteten.

geschrieben von: Markus

Markus

Systemintegration und Nerdiges sind seine Fachgebiete. Markus ist der älteste im Nerdworkerbunde und hatte die Idee zum gemeinsamen Blog um endlich in der deutschen Bloggosphäre mitzumischen. Neben News aus der Gamingszene versorgt er Euch fleißig mit dem neusten aus der welt der Technik.

Categories: Technik

Leave a Reply


Bitte Lösung eintragen: Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

  • About

  • Kategorien

  • Archive