Nerdworker

Nerd@Work

N3RDWORK3R

Gaming TechniksSoftwareEvents_sInternetInternet

Heute stellen wir Euch die Next Gen Controller vor. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem Einhand-Modell vom Xbox One Wireless Controller für Gamer mit körperlichen Handicap.

Dualshock 4 der Playstation 4

IMG_5685

Der Dualshock-4-Controller wurde Mitte Februar 2013 zusammen mit den ersten Details der Playstation 4 vorgestellt. Die Playstation 4 verwendet einen Dualshock 4 Controller, welcher, vom äußeren Eindruck her, in der Grundform sehr dem Controller der Playstation 3 Konsole ähnelt, sich jedoch sonst Optisch stark unterscheidet. Trotz der identischen Übertragungstechnik zur Konsole ist der Dualshock 3 mit der Playstation 4 nicht mehr kompatibel.

Neuheiten zum Vorgänger sind eine reduzierte Latenz, zur Verbesserung der Übertragungszeit, und eine verbesserte Rumble-Funktion. Darüber hinaus ist ein Touchpad eingebaut, welches durch Streich- und Tipp-Bewegungen Aktionen im Spiel steuern kann. Ein Audioausgang für Kopfhörer und ein Mono-Lautsprecher für Musik sind weitere Änderungen zum Vorgängermodel. Entfernt wurden der Select- und Start-Knopf, welche für eine Optionstaste entfernt wurden.

Hinzugefügt wurde eine Signalleuchte, um Controller untereinander zu unterscheiden. Beide Analogsticks wurden zur Verbesserung der Griffigkeit überarbeitet, ebenso wie die Trigger, welche nun konkav angeordnet sind.

Mittels eines neuen Share Knopfes können Videos des Gameplays direkt ins Internet hochgeladen werden. Zur verbesserten Bestimmung der Controller dient eine Leuchtfläche, auch Light Bar genannt, mithilfe von zwei Kameras, welches dem Konzept der Playstation Move ähnelt, wie auch ein Six-Axis Motion-Sensing-System, welches eine verbesserte Bewegungserkennung sicherstellen soll. Der Controller liegt, Preislich gesehen, zwischen 60 und 80 Euro, und kann in verschiedenen Farben, wie Schwarz, Blau und Rot, gekauft werden.

Billige Verarbeitung der Dualshock 4 Controller

Im Internet ist der neue Dualshock 4 Controller noch umstritten, da es bei der Verarbeitung der Controller erhebliche Mängel vorliegen, welches bereits von vielen Kunden bestätigt wurde. So lösen sich Teile der Gummierung oder sogar das gesamte Gummi des Controllers ab. Besonders Betroffen seien wohl vor allem Analogsticks, bei denen sich das Gummi sehr schnell abreibt, da diese, durch erhöhten Druck der Finger, nicht lange standhalten. In manchen Fällen löste sich sogar das Komplette Gummi des Controllers ab. Ein weiteres Benutzen der Controller sei jedoch, laut einigen Kundenaussagen, trotz des zerstörten Gummis noch möglich, führe jedoch zu Unzufriedenheit. Ein Umtausch der Controller mit Mängeln ist, laut Händleraussagen, zurzeit noch ohne Probleme möglich. Es wird von einer größer werdenden Anzahl an Reklamationen berichtet. Von Seiten des Herstellers gab es jedoch noch keine Stellungnahme zu den Mängeln des Controllers.

Xbox One Wireless Controller

Der Xbox One Wireless Controller ist das Ergebnis des Überarbeiteten Xbox 360 Wireless Controllers. Microsoft verspricht Maximalen Spielspaß mit einer Vielzahl Änderungen zum neuen Controllermodell. Mit neuem Impuls-Trigger sollen Rückmeldungen direkt an die Finger abgegeben werden. Zur Verbesserung von Sprachübertragungen ist ein Erweiterungsanschluss vorhanden, welcher höhere Datenübertragungsraten gewehrleistet. Um Bewegungen des Controllers besser zu verarbeiten, ist das D-Pad abgeändert worden, wodurch Bewegungen in jede Richtung schneller erkannt werden. Ebenso werden genauere Bewegungen durch eine neue Form des Analog-Sticks und eine überarbeitete Beschichtung gewährleistet. Durch ein neues Design der Controller sind Trigger und andere Buttons besser für den Spieler erreichbar, ebenso liegt er so besser in den Händen. Eine neue Anordnung der Batterien im Inneren des Controllers sorgt für eine verbesserte Ergonomie und Gewichtsverteilung. Die Anordnung der verschiedenen Buttons ähnelt größtenteils der Anordnung des Vorgängermodells. Vorteil des Xbox One Controllers ist, wie bei den Vorgängermodellen auch, dass sie auch mit anderen Systemen, wie PC, kompatibel sind.

Xbox One Controller mit Ein-Handbedienung

Es gibt Projekte die dabei helfen,Leuten mit Behinderung das Spielen mit der Konsole zu vereinfachen. Beispielsweise Farnell element14 (de.farnell.com), die in enger Zusammenarbeit mit Ben Heck einen Einhand – Xbox One Controller entwickelt haben, der unten abgebildet ist.

Ben Heck ein Technik Designer hat einen Xbox One Controller für eine Ein-Handbedienung entwickelt, welcher Konsolenspiele für Menschen mit Behinderung zugänglicher machen soll. Optisch ähnelt er sehr stark dem Standardmodell. Änderungen sind überwiegend an Triggern und der Steuerung auf der Vorderseite vorgenommen worden. So wurde der linke Trigger auf der Rückseite des Controllers in die Nähe der Batterie auf die rechte Seite verschoben, um mit einer Hand beide bedienen zu können. Ebenso wurden die Bedienknöpfe der Vorderseite zur Vereinfachung der Bedienung verschoben. Der Controller ist für Rechtshänder ausgelegt, da dies häufiger gefordert wurde.

Es ist noch unklar ob er die Entwicklung eines Controllers für Linkshänder plant, oder ob er mehr als eine Einheit produzieren will. Heck plant die Controller an die Able Gamers Foundation zu spenden, welches eine Wohltätigkeitsorganisation ist, die Videospiele für Menschen mit Behinderung zugänglicher machen will. Es ist nicht das erste Mal, dass Heck einen Controller mit Ein-Handbedienung entwickelt hat, da er dies bereits für das Vorgängermodell die Xbox 360 vor einigen Jahren getan hat.

Hier ein vollständiges Video, wie der Einhandcontroller gebaut wird:
http://www.element14.com/community/docs/DOC-65415/l/episode-114-bens-single-handed-xbox-one-controller-episode

Bereits auf dem US Markt kam das Thema gut an. Wie beispielsweise auf der Webseite GameSpot:
http://www.gamespot.com/articles/modder-creates-single-handed-xbox-one-controller/1100-6416866/

geschrieben von: Markus

Markus

Systemintegration und Nerdiges sind seine Fachgebiete. Markus ist der älteste im Nerdworkerbunde und hatte die Idee zum gemeinsamen Blog um endlich in der deutschen Bloggosphäre mitzumischen. Neben News aus der Gamingszene versorgt er Euch fleißig mit dem neusten aus der welt der Technik.

Categories: Technik

Leave a Reply


Bitte Lösung eintragen: Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

  • About

  • Kategorien

  • Archive